Startseite » Kultur

    Warum Sie Erfolgsgeschichten nicht vertrauen sollten

    Warum Sie Erfolgsgeschichten nicht vertrauen sollten / Kultur

    Erfolgsgeschichten sind ein fester Bestandteil unserer Kultur und Gesellschaft seit undenklichen Zeiten. Obwohl der Begriff relativ neu ist, würde ich immer noch alles zählen, von Heldengeschichten von David und Goliath über Herkules bis hin zu erfolgreiche Kriegsgeschichten von Jeanne d'Arc, Dschingis Khan und Napoleon in diesem Zusammenhang.

    Zurück in die moderne Zeit sind wir groß geworden hören und lesen über erfolgsgeschichten von Steve Jobs, Bill Gates, Michael Jordan, JK Rowling… und die Liste geht weiter und weiter. Auf der einen Seite, es ist absolut natürlich, sich ermutigt zu fühlen und motiviert durch die Geschichten von Menschen, die trotz Misserfolgen und ungünstigen Umständen, katapultierten ihre Karriere zum Erfolg.

    Auf der anderen Seite, Vergleichen Sie diese Geschichten mit Ihrer eigenen Situation mit einem Verstand von “wenn sie können, kann ich auch” kann für Sie nicht funktionieren. Einige von euch fragen sich vielleicht, “Ich sehe die Verbindung nicht”. Nun, um das zu beantworten, habe ich komponiert einige der wichtigsten Gründe, warum Sie Erfolgsgeschichten nicht völlig vertrauen sollten. Gehen wir sie einzeln durch.

    Umfassende Unterschiede

    Jeder einzelne Mensch auf Erden hat andere Umstände als die andere Person. Ich habe oft gehört, dass Studenten, die in ein oder zwei Fächern aufgetaucht sind, dies behaupten Bill Gates und Mark Zuckerberg waren College-Aussteiger, und machte trotzdem ein Vermögen für sich.

    Was sie vergessen zu erwähnen, ist das Sie wurden aus Harvard abgesetzt, eines der renommiertesten Institute der Welt, und das sogar, um nach Harvard zu gelangen, Du musst ein Genie sein. Außerdem brachen diese Leute das College ab, weil sie sich auf ihre Projekte konzentrieren wollten, d. H. Microsoft und Facebook, und NICHT, weil Ihnen fehlte die Fähigkeit, einen Abschluss zu verfolgen.

    Es sind nicht nur diese beiden Typen Tausende von versierten Leuten die den zentralen Charakter in einer Erfolgsgeschichte machen, aber sie kommen aus unterschiedliche Bildungs-, Kultur- und sozioökonomische Hintergründe, Faktoren, die einen großen Einfluss auf ihre Leistungen haben.

    Nehmen JK Rowling zum Beispiel. Sie hatte einen schlechten Start im Leben, eine alleinerziehende Mutter lebte auf der Straße und endete mit Selbstmordgedanken. Aber dann versuchte sie ihr Glück und wurde der Schöpfer eines der erstaunlichsten und eines Bestsellers aller Zeiten Kinder-Fantasy-Buch. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie alleinerziehend sind schäbig leben und beschließen, ein Buch zu schreiben, Sie werden auch erfolgreich sein, nur weil Sie mit dem berühmten Schriftsteller einen ähnlichen Faktor haben.

    Na sicher, Sie können und Sie müssen Inspiration nehmen von ihrer ermutigenden Geschichte. Aber damit es funktioniert, müssen Sie mit Ihren eigenen Umständen arbeiten. Rowling hatte mehrere Ablehnungen von 12 verschiedenen Verlagen bis man schließlich beschloss, ihre Arbeit zu versuchen. Wer weiß, vielleicht kennt Ihr Vater in Ihrem Fall jemanden, der im Verlagshaus arbeitet Ihre Arbeit wird schneller aufgenommen als die von Rowling.

    Der Maßstab des Erfolgs

    Erfolg ist ein relativer Begriff, Das heißt, wenn es für eine Person, die ein Unternehmen gründet, Erfolg ist, kann es für Sie darum gehen, alle Ihre Brownies innerhalb einer Stunde zu verkaufen. Jedoch die berühmte Erfolgsgeschichten wirken sich häufig auf die Leser aus ist, dass sie ihren Erfolgsmaßstab in etwas fast unrealistisches verwandelt.

    Eine andere Idee das Erfolgsgeschichten wirken unbewusst in den Kopf des Lesers ist der Pionier oder Wegbereiter der beste Ansatz, um Dinge zu tun. Wörter wie, “Der Erste”, “der vorderste”, “der jüngste” oder “das schnellste” implizieren nichts als ein unsichtbarer Druck, Dinge nicht nur zu tun, sondern schneller zu tun als andere, so können Sie es auch zu einer solchen Liste machen.

    Es ist Es ist schwer zu wissen, wann Sie Ihre Anstrengungen als Erfolg bezeichnen können denn die Gefahr liegt in ihren vielen Definitionen. Menschen, die eine irreführende Definition annehmen, sind gefährdet sehr hart daran gearbeitet, das falsche Rennen zu gewinnen.

    Das Prequel und die Fortsetzung

    Es gibt viele Elemente einer Erfolgsgeschichte, die ein Leser oft übersieht. Ob es sich um eine erfolgreiche Person oder ein Unternehmen handelt, es gibt immer eine Hintergrundgeschichte und ein Follow-up damit verbunden.

    Was ich unter Fortsetzung verstehe, wird von Steven Johnson im Einführungsvideo seines Buches Where Good Ideas Come From ganz treffend erklärt. Er beschreibt das Erfolgreiche Ideen und Bestrebungen werden nicht über Nacht erstellt, und dass das Produkt, das wir am Ende sehen, nur die Spitze eines riesigen Eisbergs ist Hunches, gescheiterte Bemühungen und Kollaborationen.

    Er gibt die Beispiel von Tim Burners Lee, der Vater des World Wide Web, der zehn Jahre lang an diesem Projekt gearbeitet hat, ohne eine Vorstellung davon zu haben, was er schaffen wird, unterwegs einige Ideen aus dem Weg räumen, und seine ersten Ideen mit denen seiner Kollegen zusammenarbeiten.

    Ebenso gibt es auch eine Vorgeschichte oder Folgegeschichte zu jedem Erfolgsbericht, Dinge, die dem Leser erzählen würden, was mit Menschen oder Unternehmen passiert ist NACHDEM haben sie ein großes Ziel erreicht. In der Welt des Unternehmertums gilt beispielsweise die Sicherung einer kräftigen Finanzierung als großer Erfolg. jedoch, Nach der ersten Finanzierung kann einem Unternehmen viel passieren. Wenn der Gründer und sein Team von ihrem VC gebootet werden, wäre dies noch immer ein Problem unternehmerische Erfolgsgeschichte?

    Ebenso, wenn ein Unternehmen die Liste der Magazine von Inc. durchläuft 5000 am schnellsten wachsende Unternehmen, es wird unweigerlich zu einer erfolgsgeschichte. Laut dem Bericht der Kauffman Foundation, Nur etwa 63% der Inc.-5000-Unternehmen sind weiterhin im Geschäft fünf oder mehr Jahre nach der Aufnahme in die Liste.

    Sie können jetzt sehen, dass das Hinzufügen der fehlenden Teile zu einer Erfolgsgeschichte es nicht so erfolgreich klingen lässt eher realistisch und für den leser vergleichbar.

    Sollten wir Erfolgsgeschichten überhaupt nicht trauen??

    Erfolgsgeschichten können uns inspirieren, aber sind vielleicht weniger in der Lage, unser tägliches Handeln zu lenken. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir uns jedes Mal die Ohren zuhalten, wenn eine Erfolgsgeschichte erzählt wird. Du musst mehr sein Wachsam und weise über die Auswirkungen einer bestimmten Erfolgsgeschichte.

    Es spielt keine Rolle wenn Sie nicht der erste oder der schnellste sind Bei dem, was Sie tun, ist es wichtig, dass Sie es so gut wie möglich tun Markieren Sie Ihre eigene Ziellinie auf dem Weg zum Erfolg.