Startseite » wie man

    Warum Bildschirmschoner nicht mehr nötig sind

    Warum Bildschirmschoner nicht mehr nötig sind / wie man

    Bildschirmschoner sind eine übrig gebliebene Lösung einer früheren Technologie. Trotz ihres Namens „sparen“ Bildschirmschoner nichts mehr - sie verschwenden nur Strom. Bildschirmschoner sind bei modernen LCD-Flachbildschirmen nicht erforderlich.

    Wenn Ihr Computer das Display automatisch ausschaltet, ist dies der neue "Bildschirmschoner" - er spart Energie, senkt die Stromrechnung und erhöht die Lebensdauer der Batterie. Bildschirmschoner sehen zwar hübsch aus, tun es aber, wenn niemand hinschaut.

    Warum wurden Bildschirmschoner erfunden?

    Bei alten CRT-Monitoren gab es ein Problem, das als „Einbrennen“ bezeichnet wurde. Jedes Bild, das längere Zeit auf dem Bildschirm angezeigt wurde, wurde in den Bildschirm „eingebrannt“. Selbst wenn Sie den Monitor vollständig ausgeschaltet haben, sehen Sie immer noch ein Geisterbild.

    Dies ist besonders schlecht bei Bildern, die sich nicht ändern, z. B. Oberflächenelementen. Beispielsweise kann die Windows-Taskleiste in den Bildschirm eingebrannt werden, da sie sich nur am unteren Rand des Bildschirms befindet und sich selten ändert. Bei einem alten Fernsehgerät, das einen Nachrichtensender mit einem Ticker an der Unterseite anzeigt, kann der Ticker in den Bildschirm eingebrannt werden. Ein ATM, der meistens ein einzelnes Bild anzeigt, kann auch mit dem Einbrennen enden.

    Im Wesentlichen sind die Leuchtstoffe, die Licht in der CRT ausstrahlen, ungleichmäßig verschlissen und lassen bestimmte Bereiche des Bildschirms dunkler.

    Bildschirmschoner lösten dieses Problem, indem sie automatisch aktiviert wurden, wenn der Computer nicht verwendet wurde. Bildschirmschoner zeigen eine sich ständig ändernde Animation an, wodurch das Einbrennen des Bildschirms weitgehend vermieden wird, indem sichergestellt wird, dass ein einzelnes Bild nicht immer auf dem Bildschirm angezeigt wird.

    Bildnachweis: Wikimedia Commons

    CRT vs. LCD-Anzeigen

    Moderne Computermonitore (und sogar Fernsehgeräte) sind keine CRTs - sie sind LCDs. LCD-Monitore arbeiten anders als CRTs - es gibt keine Leuchtstoffe zum Einbrennen. Ein LCD-Monitor brennt niemals wie CRT-Monitore ein.

    Viele Computer sind zwar noch darauf eingestellt, einen animierten Bildschirmschoner zu verwenden, nachdem der Computer längere Zeit nicht verwendet wurde, dies ist jedoch nicht unbedingt erforderlich. Die Tatsache, dass unsere Monitore bleiben und Animationen spielen, wenn wir nicht in ihrer Nähe sind, macht keinen Sinn mehr - es ist nur etwas, das viele Leute aus Gewohnheit immer noch verwendet haben.

    Bildnachweis: Johannes Freund auf Flickr

    Bildschirmschoner vs. Stromsparen

    Es gibt einen Mythos, dass Bildschirmschoner Energie sparen - ein naheliegendes Ergebnis von Menschen, die zu verstehen versuchen, was Bildschirmschoner tatsächlich „sparen“. Bildschirmschoner sparen jedoch keine Energie - sie benötigen mehr Energie, um die Anzeige zu erhalten und die Animation auf dem Bildschirm abzuspielen . Ein grafikintensiver 3D-Bildschirmschoner, der Ihre Grafikhardware zum Rendern komplizierter 3D-Szenen verwendet, benötigt noch mehr Energie, versetzt Ihren Computer in den Spielemodus und verbrennt Strom, wenn Sie nicht einmal an Ihrem Computer sind.

    Moderne Displays verfügen über Energiesparfunktionen. Anstatt Ihren Computer so einzustellen, dass ein Bildschirmschoner angezeigt wird, wenn Sie ihn nicht verwenden, können Sie den Computer so einstellen, dass der Bildschirm automatisch ausgeschaltet wird, wenn er nicht verwendet wird. Dadurch wird Strom gespart - und der Akku eines Laptops wird gespart. Sie benutzen Ihren Computer sowieso nicht, während der Bildschirmschoner aktiv ist - Sie sollten eigentlich keinen Unterschied bemerken.

    Um zu ändern, wann Ihr Computer die Anzeige automatisch ausschaltet, drücken Sie die Windows-Taste und geben Sie ein Anzeige ausschalten, und drücken Sie die Eingabetaste. (Unter Windows 8 müssen Sie auf Einstellungen klicken, bevor Sie die Eingabetaste drücken.) Sie können die Anzeige des Computers erneut aktivieren, indem Sie eine beliebige Taste drücken oder die Maus bewegen, genauso wie Sie einen leeren Bildschirmschoner verwerfen möchten.

    Sie können Ihren Computer auch automatisch sperren lassen, wenn er in den Energiesparmodus wechselt, genau wie Bildschirmschoner Ihren Computer automatisch sperren können, wenn er nicht verwendet wird. (Drücken Sie die Windows-Taste und geben Sie ein Bildschirmschoner, und drücken Sie die Eingabetaste, um dieses Fenster zu öffnen.)


    Wenn Sie trotzdem einen Bildschirmschoner verwenden möchten, haben Sie die Wahl - aber seien Sie sich bewusst, dass es Strom verschwendet. Sie können auch einen Kompromiss eingehen und einen Bildschirmschoner verwenden, bevor Sie das Display ausschalten. Sie können beispielsweise einen Bildschirmschoner so einstellen, dass er sich nach fünf Minuten einschaltet, und sich den Monitor nach zehn Minuten automatisch ausschaltet.