Startseite » wie man

    Mit Windows 10 können Sie universelle Apps sideloaden, genau wie Android

    Mit Windows 10 können Sie universelle Apps sideloaden, genau wie Android / wie man

    Windows 10 markiert eine große Änderung in der Philosophie von Windows 8. Unter Windows 10 können Sie Ihre eigenen universellen Apps von außerhalb des Windows-Stores laden - genauso wie Sie Apps auf einem Android-Handy oder -Tablet.

    Mit Windows 8 kopierte Microsoft das iPad- und iPhone-Modell von Apple und zwang Sie, Ihre Apps aus dem kuratierten Laden von Microsoft zu beziehen. Windows 10 wechselt zu einem eher PC-ähnlichen Android-Modell - Sie können Apps von überall aus abrufen.

    So laden Sie Apps unter Windows 10 herunter (einschließlich Windows 10-Handys)

    Diese Option ist nicht einmal versteckt. Wie bei Android sind es nur wenige Klicks oder Klicks. Es ist in der neuen Einstellungen-App, die Sie über das Startmenü öffnen können.

    Wählen Sie „Update und Sicherheit“ und dann „Für Entwickler“. Aktivieren Sie hier die Option „Seiten laden“, genau wie Sie das Kontrollkästchen „Unbekannte Quellen“ auf einem Android-Telefon oder -Tablet aktivieren.

    Diese Option wurde zuerst in Windows 10 Insider Preview Build 10122 angezeigt. Wenn Sie sie noch nicht sehen, führen Sie einen älteren Build aus.

    Diese Option ist auch auf Windows-Telefonen an derselben Stelle vorhanden. Sie können Apps jetzt auch auf der Telefonversion von Windows 10 unter dem Namen Windows Mobile herunterladen.

    Eine Warnung wird angezeigt, genau wie beim Aktivieren des App-Seitenladens auf einem Android-Telefon oder -Tablet. Microsoft prüft keine Apps, die Sie von anderswo installieren, daher ist dies technisch ein Risiko.

    Es ist jedoch das gleiche Risiko, mit dem Sie herkömmliche Windows-Desktopprogramme aus dem Internet herunterladen. Sie erhalten Anwendungen von außerhalb der sicheren, sicheren App Store-Umgebung. Das ist Ihre Entscheidung, und Sie akzeptieren die damit verbundenen Risiken.

    Ja, Microsoft ermöglicht das Laden von Apps für den persönlichen Gebrauch

    Im Zweifelsfall gibt Microsoft an, dass diese Option für durchschnittliche Windows-Benutzer gedacht ist, die Apps nur außerhalb des Windows Store laden möchten. Achten Sie auf den Wortlaut der Anwendung "Einstellungen", der besagt, dass "diese Einstellungen nur für Entwicklungszwecke vorgesehen sind."

    Im offiziellen MSDN-Artikel zu diesem Thema wird erwähnt, dass "Sie können ein Gerät für die Entwicklung oder das Laden von Sideloading aktivieren." Zur Klarstellung heißt es: "Beim Sideloading wird eine App installiert, die nicht vom Windows-Store zertifiziert ist. "Microsoft warnt auch:" Wenn Sie Apps seitlich laden, sollten Sie immer nur Apps von vertrauenswürdigen Quellen installieren. "

    Mit anderen Worten, MIcrosoft hat diese Option so konzipiert, dass jeder PC-Benutzer Apps außerhalb des Windows Store installieren kann. Wenn Microsoft beschließt, Emulatoren, BitTorrent-Clients, umstrittene Spiele oder viele der anderen Apps, die unter iOS blockiert und im Google Play Store unter Android nicht zulässig sind, nicht zulassen möchten, können Sie diese Apps auch außerhalb des Stores erhalten. Die neue Entwicklungsumgebung von Microsoft beschränkt sich nicht mehr nur auf Software, die den Richtlinien des Windows Store entspricht.

    Wie Microsoft eingeschränktes Sideloading unter Windows 8

    Dies ist eine große Wende von Windows 8. In Windows 8 konnten diese neuen Apps - damals Metro-Apps genannt - und dann Modern Apps, Apps im Windows 8-Stil, umfassende UI-Apps und schließlich Store-Apps nur von der Windows-Konsole aus installiert werden Windows Store. Wenn eine Anwendung die Richtlinien des Windows Store nicht erfüllte, konnte sie nicht installiert oder an Benutzer verteilt werden.

    Auf diese Weise nutzte Microsoft Apples App Store für iPhone und iPad im Stil von Apples anstelle des offeneren, PC-artigen Designs von Android, mit dem Sie beliebige Software auf Ihrem eigenen Gerät ausführen können.

    Natürlich musste Microsoft ein paar Löcher für das Sideloading unter Windows 8 öffnen. Sie gestatteten Entwicklern mit einer genehmigten Entwicklerlizenz, Apps zu Testzwecken zur Seite zu laden, und sie erlaubten es Unternehmen außerdem, Branchenanwendungen auf ihren eigenen Computern zu laden.

    Sicher, Sie könnten möglicherweise eine Entwicklerlizenz erwerben und diese verwenden, um nur einige Apps von der Seite zu laden, aber Microsoft hat Sie gewarnt, dass Sie Ihre Lizenznutzung beobachten und sie widerrufen würden, wenn Sie sie für andere Zwecke verwenden würden, als Ihre eigenen Anwendungen zu entwickeln und zu testen:

    „Microsoft kann eine betrügerische Verwendung einer Entwicklerlizenz auf einem registrierten Computer feststellen. Wenn Microsoft eine missbräuchliche Verwendung oder eine andere Verletzung der Softwarelizenzbedingungen feststellt, können wir Ihre Entwicklerlizenz widerrufen. "


    Mit Windows 10 hat sich MIcrosoft vom komplett geschlossenen App-Store-Modell, das von Apples iPhones und iPads entwickelt wurde, abgewandt. Egal, ob Sie Windows 10 auf einem Laptop, Desktop, Tablet oder Telefon verwenden, Sie können außerhalb des Geschäfts gehen und beliebige Apps installieren. Alles was es braucht ist eine schnelle, leicht zugängliche Einstellung - genau wie bei Android.

    Windows ist wieder eine von Ihnen kontrollierte Umgebung, in der Sie beliebige Software auf Ihrem eigenen Computer ausführen können - ob dies nun ein herkömmlicher PC oder ein Windows-Smartphone ist.