Startseite » wie man

    Windows 10 komprimiert Ihre Tapete, aber Sie können sie wieder in hoher Qualität machen

    Windows 10 komprimiert Ihre Tapete, aber Sie können sie wieder in hoher Qualität machen / wie man

    Standardmäßig komprimiert Windows 10 JPEG-Bilder, die Sie als Hintergrund verwenden, und reduziert diese auf etwa 85% der ursprünglichen Qualität. Wenn Sie von den Komprimierungsartefakten gestört werden, führt dies häufig zu einer Verwendung. Verwenden Sie stattdessen qualitativ hochwertige Bilder.

    Wir wissen nicht genau, warum Windows 10 Hintergrundbilder komprimiert. Es ist nicht so, dass dadurch Tonnen von Festplattenspeicher eingespart werden. Durch die Verwendung von Bildern mit besserer Qualität werden keine Systemressourcen verbraucht. Möglicherweise hat dies etwas mit der Synchronisierung zwischen PCs zu tun, die das gleiche Microsoft-Konto verwenden, aber selbst dann wird durch die Komprimierung nicht viel Speicherplatz gespart. Das wirklich Interessante ist, dass Hintergrundbilder, die für den Sperrbildschirm und den Anmeldebildschirm verwendet werden, überhaupt nicht komprimiert zu sein scheinen. Gehen Sie wie folgt vor, um das komprimierte Hintergrundbild im Datei-Explorer durch ein Bild in voller Qualität zu ersetzen und die Komprimierung in der Windows-Registrierung vollständig zu deaktivieren.

    Option 1: Ersetzen Sie das komprimierte Bild durch ein Bild in voller Qualität

    Unabhängig davon, wie Sie die Hintergrundbild-Systemsteuerung festlegen, mit der rechten Maustaste auf ein Bild im Datei-Explorer klicken usw. Windows verwendet eine komprimierte Version, die häufig unerwünschte Komprimierungsartefakte verursacht. Soweit wir das beurteilen können, passiert dies sogar bei Tapetenwechslern wie DisplayFusion.

    Windows speichert die komprimierte Version des Hintergrundbilds im folgenden Verzeichnis:

    C: \ Benutzer \ Benutzername \ AppData \ Roaming \ Microsoft \ Windows \ Themes

    Dort sehen Sie eine Datei mit dem Namen "TranscodedWallpaper", die keine Dateierweiterung hat.

    Wenn Sie nicht viel Hintergrundbild wechseln und nicht in die Registrierung einsteigen möchten (siehe nächster Abschnitt), können Sie das komprimierte Bild leicht durch eine qualitativ hochwertige Version ersetzen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

    1. Benennen Sie die TranscodedWallpaper-Datei in etwas wie TranscodedWallpaper_old um. Tun Sie dies, anstatt nur die Datei zu löschen, sodass Sie das komprimierte Bild bei Bedarf problemlos wiederherstellen können.
    2. Suchen Sie das Originalbild und erstellen Sie eine Kopie davon.
    3. Benennen Sie die Kopie des Bildes in TranscodedWallpaper um.
    4. Ziehen Sie die neue TranscodedWallpaper-Datei in den Ordner "Themes".

    Das ist alles, was Sie tun müssen, um Windows dazu zu bringen, ein qualitativ hochwertiges, unkomprimiertes Image zu verwenden. Wenn Sie die Komprimierung ganz ausschalten möchten, lesen Sie weiter.

    Option 2: Deaktivieren Sie die Komprimierung in der Windows-Registrierung

    Um die Hintergrundkomprimierung in Windows 10 zu deaktivieren, müssen Sie eine geringfügige Änderung an der Windows-Registrierung vornehmen.

    Standardwarnung: Der Registrierungseditor ist ein leistungsfähiges Werkzeug. Durch den Missbrauch kann das System instabil oder sogar funktionsunfähig werden. Dies ist ein ziemlich einfacher Hack und solange Sie sich an die Anweisungen halten, sollten Sie keine Probleme haben. Wenn Sie jedoch noch nie zuvor mit diesem Programm gearbeitet haben, sollten Sie zunächst die Verwendung des Registrierungs-Editors durchlesen, bevor Sie beginnen. Sichern Sie auf jeden Fall die Registrierung (und Ihren Computer!), Bevor Sie Änderungen vornehmen.

    Öffnen Sie den Registrierungseditor. Klicken Sie dazu auf Start und geben Sie "regedit" ein. Drücken Sie die Eingabetaste, um den Registrierungseditor zu öffnen, und geben Sie ihm die Berechtigung, Änderungen an Ihrem PC vorzunehmen.

    Verwenden Sie im Registrierungseditor die linke Seitenleiste, um zum folgenden Schlüssel zu navigieren:

    HKEY_CURRENT_USER \ Systemsteuerung \ Desktop

    Als Nächstes erstellen Sie einen neuen Wert im Desktop Schlüssel. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Desktop und wählen Sie Neu> DWORD-Wert (32-Bit). Benennen Sie den neuen Wert JPEGImportQuality .

    Doppelklicken Sie auf das Neue JPEGImportQuality Wert, um den Eigenschaftendialog zu öffnen. Stellen Sie die Einstellung für "Basis" auf "Dezimal" und geben Sie im Feld "Wertdaten" einen Wert zwischen 60 und 100 ein. Die von Ihnen gewählte Zahl gibt die Qualität des Bildes an. Setzen Sie den Wert auf 100, um Bilder ohne Komprimierung zu verwenden. Klicken Sie auf "OK", wenn Sie fertig sind

    Sie können den Registrierungseditor jetzt beenden. Sie müssen Ihren Computer neu starten und dann ein neues Bild als Hintergrund festlegen, damit die Änderungen wirksam werden. Für jedes Bild, das Sie ab jetzt als Hintergrund festlegen, wird keine Komprimierung angewendet.

    Laden Sie unseren One-Click-Registry-Hack herunter

    Wenn Sie nicht selbst in die Registry eintauchen möchten, haben wir ein paar Registry-Hacks erstellt, die Sie verwenden können. Der "Deaktivieren der Wallpaper-Komprimierung" erstellt die JPEGImportQuality Wert und setzt es auf 100. Der Hack "Hintergrundkomprimierung wiederherstellen (Standard)" löscht diesen Wert aus der Registrierung. Beide Hacks sind in der folgenden ZIP-Datei enthalten. Doppelklicken Sie auf den gewünschten Eintrag und klicken Sie sich durch die Eingabeaufforderungen. Wenn Sie den gewünschten Hack angewendet haben, starten Sie Ihren Computer neu und stellen Sie ein neues Hintergrundbild ein.

    Wallpaper Kompression Hacks

    Diese Hacks sind wirklich nur die Desktop Schlüssel, auf die reduziert JPEGImportQuality Wert, über den wir im vorherigen Abschnitt gesprochen haben, und dann in eine .REG-Datei exportiert. Beim Ausführen eines der Hacks wird dieser Wert auf die entsprechende Anzahl festgelegt. Wenn Sie gerne mit der Registry spielen, sollten Sie sich die Zeit nehmen, um zu lernen, wie Sie eigene Registry-Hacks erstellen.