Startseite » wie man

    Ja, jede Freeware-Download-Site bietet Crapware (hier ist der Beweis)

    Ja, jede Freeware-Download-Site bietet Crapware (hier ist der Beweis) / wie man

    Als wir darüber geschrieben haben, was passiert, wenn Sie die zehn besten Apps von CNET Downloads installieren, kam etwa die Hälfte der Kommentare von Leuten, die sagten: „Nun, Sie sollten von einer vertrauenswürdigen Quelle herunterladen.“ Das einzige Problem ist, dass dort ist nicht eine Freeware-Download-Site, die frei von Crapware oder Adware ist. Und hier ist das Ergebnis unserer Untersuchung, um es zu beweisen.

    Wir konnten keine einzige Freeware-Download-Site finden, die keine Bundleware-Schrecklichkeit auflistet, und während einige von ihnen versuchen, das Richtige zu tun und Sie zu warnen, wenn etwas gebündelt wird, ist dies einfach nicht gut genug. Niemand liest das Kleingedruckte, genauso wie niemand die Installer liest, wenn sie durchklicken.

    Und einige dieser Installer sind extrem knifflig. Sie bewegen die Knöpfe herum. Sie ändern den Text oder lassen ihn in einigen Fällen genau wie ein Bildschirm mit Bedingungen aussehen. Sie entführen Browser, fügen Anzeigen ein und verwenden sogar verborgene Dienste mit Deep-Dark-API-Funktionen. Der neueste Trend ist der Anblick von Kopien von Google Chrome, in die Adware direkt eingebunden ist.

    Wir werden nur die Liste aller Top-Sites durchgehen und die schäbige Adware-Schrecklichkeit veranschaulichen, die gebündelt wird. Denn Tatsache ist, dass alle dies in gewissem Umfang tun, indem sie Downloads mit diesem Unsinn anbieten - die schlimmsten Täter fügen ihren eigenen Install-Wrapper hinzu, um sicherzustellen, dass Sie bestraft werden. Beachten Sie, dass wir in diesem Artikel nicht von Ninite sprechen (was wir empfehlen), da dies nicht so sehr eine Download-Site ist, sondern ein Dienst zum Installieren von Software ist, während die Crapware übersprungen wird.

    Freeware ist eigentlich nicht gratis Software, und wir zahlen jetzt alle dafür.

    Download.com / CNET-Downloads

    Es ist nicht anders als die Idiokratie. Ow! Meine Bälle!

    Wir müssen das nicht unbedingt einbeziehen, da wir bereits über das berichtet haben, was passiert, wenn Sie von ihnen herunterladen, aber es war eine lustige Reise durch den Sumpf des Schreckens. Sie sind immer noch die Könige des gebündelten Unsinns. Wir hören, dass sie nächstes Jahr John Edward und Justin Bieber um die größte Dusche im Universum Award herausfordern könnten.

    Tucows

    Wenn wir auf diese Schaltfläche klicken, sollte der Rest der Dominosteine ​​wie ein Kartenhaus fallen. Schachmatt.

    Diese Site ist ein Greuel und sollte aus dem Internet entfernt werden. Es ist wahrscheinlich schlimmer als Download.com - fast alles in der Liste der Top-Downloads ist eine betrügerische, gefälschte Scareware-Anwendung, die darüber schreit, dass Ihr PC kaputt ist, obwohl es eine Neuinstallation ist.

    Und dann wickeln sie ihren schrecklichen Crapware-Wrapper darüber, der Ihren Browser entführt, überall Anzeigen injiziert und noch mehr Crapware installiert. Jemand sollte sich schämen. Vielleicht hat Download.com doch einen Wettbewerb um diese Auszeichnung.

    FileHippo

    Fragen Sie uns keine Fragen mehr, denn Sie sind voller Lügen. Ich vergesse, wie dieser Reim geht.

    Das erste, was wir von FileHippo heruntergeladen haben, war natürlich gebündelter Quatsch und die schreckliche Ask-Symbolleiste, und dann versuchte der nächste Bildschirm, einige Suchanwendungen zu installieren, und der nächste eine Wetterprüfung, und der nächste versuchte, die gleiche betrügerische Fälschung zu installieren Registry Cleaner, mit dem Download.com versucht hat, uns zu halten. Das sind vier Crapware-Stücke zum Preis von einem! Warum konnten sie uns nicht einfach mit der schrecklichen Trovi-Adware stecken und damit fertig werden?

    Das wirklich Ärgerliche an dieser speziellen Sache ist, dass sie auf jedem Bildschirm die Reihenfolge der Schaltflächen und das, was sie sagten, veränderten, so dass Sie nicht nur wirklich sorgfältig lesen und Dinge deaktivieren mussten, sondern auf jeder Seite etwas anderes tun mussten.

    Softpedia

    Erinnern Sie sich an diesen Chuck Norris Film, Delta Force? Wir sollten das noch einmal sehen.

    Wir hatten eine Menge Leute, die uns sagten, dass Softpedia ein guter Ort ist, um Sachen von dort herunterzuladen. Also haben wir von ihrer Homepage aus auf einen Link für Unlocker geklickt, und sofort wurde uns mitgeteilt, dass die Delta-Symbolleiste beliebt ist und das Surfen und Suchen schneller und einfacher macht! Junge, wir verpassen etwas.

    Um ganz ehrlich zu sein, sagen sie unten auf der Seite, dass Werbung unterstützt wird und dass Sie vorsichtig sein sollten. Weil wir alle gerne jedes einzelne Wort auf einer Seite lesen, bevor Sie auf die gewünschte App klicken, die wir wirklich wollten. Oh, also ist diese Seite für 2015 urheberrechtlich geschützt? Gut zu wissen. Alle Rechte vorbehalten? Jetzt können wir die Registerkarte sicher schließen.

    Benutzern wird geraten, nur Linux zu verwenden und es zu erledigen.

    Seltsamerweise konnte die Delta-Symbolleiste nicht installiert werden, obwohl wir es versucht hatten. Was schade ist, denn ich wollte sehen, wie schrecklich es ist.

    SnapFiles

    Um fair zu sein, verdient jeder, der Orbit Downloader herunterlädt, es irgendwie.

    Wir waren angenehm überrascht, dass SnapFiles einen Hinweis auf die Seite nach oben gibt - sobald Sie zum Herunterladen der Anwendung auf das Bild geklickt haben -, aber genau wie der Rest, gibt es eine Menge Crapware-Bündelungs-Apps.

    Dieses Gerät installierte alles Mögliche, aber der Kicker war ein Chrome-Lookalike namens "Safer Browser", bei dem es sich buchstäblich um eine Chrome-Version handelt, die eigentlich kein Chrome ist und Ihre Homepage zwingt und zu Yahoo zwingt. Jeder, der Sie zwingt, die miese Yahoo-Suche zu verwenden, ist im Grunde nur Malware.

    Wir fühlen uns so sicherer und sicherer. Wir haben dieses warme Gefühl… weil unser Computer schmilzt.

    Wir haben festgestellt, dass der neueste Trend die Erstellung gefälschter Versionen von Chrome mit Adware im Bundle ist.

    Freeware-Dateien

    Wir haben versucht, es zu installieren, aber es wurde nur gepuffert.

    Diese Site ist seltsam, weil sie nicht wirklich Downloads bereitstellt, sie verlinken lediglich zu den direkten Download-Links auf anderen Sites. Sie haben also keine Möglichkeit, Qualität zu gewährleisten, da diese Site die Dateien nur durch Crapware-Installationsprogramme ersetzen kann.

    Das andere Problem ist, dass für die Hälfte der Downloads kein Installationsprogramm vorhanden ist. Es handelt sich lediglich um eine .JAR-Datei oder eine .XPI-Datei oder ähnliches. Obwohl sie nicht bei jedem einzelnen Ding Crapware anbieten, sind sie auch nicht wirklich benutzerfreundlich.

    NoNags

    Nach diesem gab es ein weiteres wirklich schreckliches Crapware-Angebot.

    NoNags ist eine Software-Download-Website, die große Anstrengungen unternimmt, um Spyware und Adware-freie Downloads für ihre zahlenden Mitglieder bereitzustellen. Für alle anderen müssen Sie auf einen Link klicken, um von der ursprünglichen Website herunterzuladen. Dieser wird häufig durch Quatschbündel ersetzt.

    Wir müssen diese Jungs loben, denn beim Durchsuchen stellten wir fest, dass sie eine Menge Download-Links für Dinge, die auf die dunkle Seite gegangen sind, tatsächlich heruntergenommen haben. Aber es hat nicht lange gedauert, um etwas zu finden, das Crapware bündelt.

    Google Chrome hat den Download der Adware blockiert. In unabhängigen Nachrichten leitet diese Malware Ihren Browser an Bing weiter.

    Wenn Sie also für eine Mitgliedschaft bezahlen möchten, können Sie Freeware erhalten, die auf Spyware geprüft wurde. Oder Sie könnten nur Geld für hochwertige bezahlte Software ausgeben und einem Programmierer helfen, seine Rechnungen zu bezahlen.

    SourceForge

    Ihre Download-Schaltflächen sagen "Vertrauenswürdig für Open Source". Ich glaube nicht, dass es bedeutet, was sie denken.

    Wie alle anderen hat sich SourceForge nun der dunklen Seite angeschlossen und bietet Downloads mit gebündeltem Unsinn unter einem Programm, das sie DevShare nennen. Zum Glück ist dies der Fall, also müssen sich die Projektbesitzer einverstanden erklären, und wir können sogar noch dankbarer sein, dass dies nicht jeder getan hat, aber aufgrund dessen, was wir anderswo gesehen haben, ist es nur eine Frage der Zeit. Die Leute hinter FileZilla haben offenbar keinen Open-Source-Geist, weil sie sich für Crapware-Anzeigen entschieden haben.

    Sie behaupten auch, durch die Angebote zu filtern, und bieten nur Nicht-Malware an, aber basierend auf dem, was wir gesehen haben, ist die Definition von Malware eine graue Fläche.

    Das Bundle-Installationsprogramm greift auch auf alle Ihre Browser-Cookies von allen installierten Browsern aus. Wir sind nicht sicher, was damit los ist.

    Vielleicht kann jemand mit einigen Hacker-Fähigkeiten herausfinden, was hier los ist.

    Wenn Sie also in einem SourceForge-Download "Installer Enabled" sehen, bedeutet dies, dass Sie für etwas bestraft werden.

    Klicken Sie nicht darauf.

    Beachten Sie, dass der Screenshot im ersten Bild vor einiger Zeit aufgenommen wurde und der Installer zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels keine aktuellen Angebote zeigte, obwohl wir uns fragen, ob dies daran liegt, dass wir in einer virtuellen Umgebung laufen Maschine. Wir werden weiter testen.

    MajorGeeks

    Erweiterte Garantie? Wie konnte ich verlieren??

    Wir haben mehr Geeks als Verteidiger von MajorGeeks als vertrauenswürdige Quelle geschrieben als jede andere Website, und wir hatten wirklich gehofft, dass sie die einzige Site sein würden, die keine gebündelte Crapware erlaubt. Das ist leider nicht der Fall. Das erste, was wir heruntergeladen haben - einige blöde Bildschirmschoner - enthielt vier wirklich schreckliche Crapware-Produkte, darunter zwei, die Adware wie ShopperPro und BoBrowser hatten, die Ihr System gerade übernehmen.

    Es ist erwähnenswert, dass MajorGeeks Ihnen, wenn Sie wissen, wo Sie suchen müssen, tatsächlich sagt, welche Artikel gebündelte Crapware enthalten, da sie die Lizenz als Bundleware für diese schrecklichen Elemente einsetzen. Sie haben auch einen roten Text in der Beschreibung des Elements, das Adware enthält, obwohl sie genau wie Softpedia zu weit unten auf der Seite ist.

    Wenn sie diese Warnung nur in roter Schrift mit 40 Punkten ausgeben würden, wären wir glücklicher.

    Wir haben tatsächlich mit dem Besitzer von MajorGeeks darüber gesprochen, und er sagte, wenn er nur Freeware auflistet, lädt er das herunter nicht enthalten gebündelte Crapware, er hätte fast keine Downloads mehr und müsste nur schließen. Also stellt er sicher, dass die Dinge mit gebündelter Crapware gekennzeichnet sind, und an der Unterseite befindet sich ein Hinweis. Wir würden uns wünschen, dass die Bekanntmachung größer und prominenter wäre, aber wir müssen ihm Anerkennung dafür geben, dass sie zumindest versucht hat, das Richtige zu tun. Und um alles zu testen, was sie auf die Website stellen, bevor sie es dort aufstellen.

    Sie sollten von der offiziellen Website herunterladen!

    Eine der häufigsten Antworten auf unseren Artikel war, dass Leute einfach von der offiziellen Website herunterladen sollten. Und wie jeder weiß, verwenden Sie Google, um alles zu finden.

    Ohhh ... das ist unglücklich.

    Die Ironie dabei ist, dass die meisten dieser Downloads Ihren Browser hijacken ... weg von Google.

    Leider sind selbst bei Google alle Top-Ergebnisse für die meisten Open Source und Freeware nur Anzeigen für wirklich schreckliche Websites, die Crapware, Adware und Malware über das Installationsprogramm bündeln.

    Die meisten Geeks wissen, dass sie nicht auf die Anzeigen klicken sollten, aber offensichtlich klicken viele Personen auf diese Anzeigen, damit sie es sich leisten können, die hohen Klickpreise für Google AdWords zu zahlen.


    Wenn Sie also unbedingt irgendwo dumme Freeware herunterladen müssen, können Sie sich ebenfalls ins Gesicht schlagen. Und dann entweder die reale Site finden (die Anzeigen ignorieren) oder Ninite verwenden oder zuerst in einer virtuellen Maschine testen. Oder erwägen Sie, nur Software von einem Programmierer zu kaufen, der das Geld verdient. Oder vielleicht auf OS X oder Linux umsteigen.

    Denn wie wir es Ihnen beim letzten Mal gesagt haben, ist das Produkt SIE, wenn das Produkt kostenlos ist.