Startseite » wie man

    Ihr Kindle ist mehr als ein eReader 5 Hidden Kindle-Funktionen

    Ihr Kindle ist mehr als ein eReader 5 Hidden Kindle-Funktionen / wie man

    Es ist leicht, sich einen Kindle als einen eBook-Reader vorzustellen, aber es ist noch viel mehr. Es ist ein MP3-Player, ein tragbarer Webbrowser (mit kostenlosem Wikipedia-Zugriff über 3G), ein Spielegerät und ein Bildbetrachter.

    Einige dieser Funktionen funktionieren nur auf dem Kindle Keyboard (auch als Kindle 3G bezeichnet), während andere auch auf dem Kindle Touch funktionieren. Das kostenlose 3G-Browsen ist auf bestimmte Websites auf dem Kindle Touch beschränkt.

    Bildnachweis: kodomut auf Flickr

    Musikspieler

    Ihr Kindle verfügt über Soundfunktionen (eine Kopfhörerbuchse und Lautsprecher), um Hörbücher anzuhören und Text-to-Speech mit eBooks zu verwenden. Der Kindle enthält jedoch auch einen MP3-Player - Sie können MP3-Dateien auf Ihren Kindle kopieren und mit Ihrem Kindle Musik oder Podcasts wiedergeben. Während Sie lesen, wird Musik im Hintergrund abgespielt, sodass diese Funktion beim Lesen Hintergrundmusik bereitstellen kann.

    Um MP3-Dateien auf Ihren Kindle zu kopieren, schließen Sie ihn mit dem mitgelieferten USB-Kabel an Ihren Computer an. Greifen Sie im Windows Explorer auf den Kindle zu und platzieren Sie MP3-Dateien im Musik- Mappe.

    Werfen Sie anschließend Ihren Kindle aus (oder entfernen Sie ihn sicher). Drücken Sie auf Ihrem Kindle auf dem Startbildschirm die Menütaste, und wählen Sie Experimentell aus.

    Wählen Sie auf der Experimental-Seite neben Play MP3 die Option Play Music.

    Drücken Sie die Alt- und die Leertaste, um die MP3-Wiedergabe anzuhalten oder fortzusetzen. Um zum nächsten Titel zu springen, drücken Sie Alt + F. Bei einem Kindle Touch wird ein Musikplayer am unteren Bildschirmrand angezeigt.

    Eingeschlossene Spiele

    Möchten Sie einige Spiele auf Ihrem Kindle spielen? Kindle Keyboards enthalten zwei versteckte Spiele: Mine Sweeper und GoMoku.

    Um auf den Minensuchgerät zuzugreifen, drücken Sie auf dem Startbildschirm Alt + Umschalt + M.

    Um auf GoMoku zuzugreifen, das auch als "Fünf in einer Reihe" bezeichnet wird, drücken Sie die G-Taste auf dem Bildschirm der Minensuchmaschine. Sie und Ihr Kindle setzen abwechselnd X und O auf ein Board - Ziel ist es, fünf Markierungen hintereinander zu setzen, bevor Ihr Kindle dies tut!

    Kostenloses 3G-Browsing

    Ihr Kindle verfügt über einen Webbrowser, mit dem Sie im Internet surfen können, ohne das Gerät wechseln zu müssen. Natürlich bietet der schwarz-weiße E-Ink-Bildschirm nicht das ideale Erlebnis für Webseiten.

    Wenn Sie über ein 3G Kindle Keyboard verfügen, können Sie von überall aus über das 3G-Mobilfunknetz im Internet surfen - kostenlos! Amazon hat kürzlich ein monatliches Limit von 50 MB eingeführt, aber Sie können von überall auf Wikipedia und den Amazon Kindle-Shop zugreifen, nachdem Sie dieses Limit erreicht haben.

    Der Kindle Touch kann von überall aus über 3G auf Wikipedia und den Kindle Store zugreifen, er muss jedoch über WLAN verfügen, um andere Websites zu durchsuchen.

    Um den Browser des Kindle zu starten, drücken Sie auf dem Startbildschirm die Menütaste, wählen Sie Experimentell und anschließend Browser starten.

    Sie können auch die Suchoption im Menü auswählen, um Wikipedia, Google oder den Kindle-Shop zu durchsuchen.

    Bildergalerie

    Auf einer Kindle-Tastatur können Sie dem Kindle-Speicher Bilddateien hinzufügen und Ihren Kindle als Bildbetrachter verwenden. Der Kindle unterstützt Bilder in den Formaten JPEG, GIF und PNG. Die Bilder werden in Schwarzweiß angezeigt, sodass Sie sie zunächst in Schwarzweiß konvertieren können, um die Dateigröße zu verringern, wenn Sie möchten.

    Der Kindle Touch unterstützt diese Funktion nicht. Auf einem Kindle Touch müssen Bilddateien, die Sie anzeigen möchten, zuerst in das eBook-Format konvertiert werden.

    Verbinden Sie Ihren Kindle mit Ihrem Computer und erstellen Sie einen neuen Ordner mit dem Namen Bilder in seinem Stammverzeichnis.

    Erstellen Sie im Bilderordner einen oder mehrere Bildergalerieordner. Legen Sie Ihre Bilddateien in diese Unterordner ab.

    Nachdem Sie Ihren Kindle vom Computer getrennt haben, drücken Sie die Tastenkombination Alt + Z, um die Dateien im Speicher Ihres Kindle erneut zu durchsuchen. Für jede von Ihnen erstellte Bildergalerie wird in Ihrer Bibliothek eine neue Option angezeigt.

    Öffnen Sie eine der Bildergalerien und verwenden Sie diese Tastenkombinationen:

    • f - Umschalten des Vollbildmodus
    • q - Vergrößern
    • w - Verkleinern
    • e - Standardzoom
    • c - Aktuelle Bildgröße
    • r - Bild drehen
    • 5-Wege-Steuerkreuz - Pan

    Machen Sie Screenshots

    Drücken Sie Alt + Umschalttaste + G, um einen Screenshot des Bildschirms Ihres Kindle aufzunehmen. (Die Umschalttaste ist der Aufwärtspfeil auf Ihrer Tastatur.) Der Bildschirm blinkt.

    Drücken Sie bei einem Kindle Touch ohne Tastatur die Home-Taste, halten Sie sie gedrückt, tippen Sie einmal auf den Bildschirm, ohne die Home-Taste loszulassen. Warten Sie einige Sekunden, und lassen Sie dann die Home-Taste los.

    Die Screenshots werden im GIF-Format gespeichert und erscheinen im Unterlagen Ordner auf Ihrem Kindle.


    Weitere Informationen zu Ihrem Kindle: Tipps, Tricks, Hacks und kostenlose Bücher für weitere tolle Kindle-Tipps!