Startseite » Internet

    Warum sollten Sie Ihre Spam-Mails wirklich überprüfen?

    Warum sollten Sie Ihre Spam-Mails wirklich überprüfen? / Internet

    So sehr uns Spam-Ordner dabei helfen, irrelevante und Spam-E-Mails aus unserem Posteingang zu filtern, ist es manchmal einfach nicht sicher, die Annahme anzunehmen, dass sie einwandfrei funktionieren. Am Ende des Tages basiert die Intelligenz immer noch auf Codes und Algorithmen. Nehmen GMail Ich bekomme beispielsweise täglich 10-30 Spams, überprüfe aber gelegentlich den Spam-Ordner, um sicherzustellen, dass keine wichtigen E-Mails übersehen werden.

    Persönliche Erfahrung: Ich habe E-Mails von Werbetreibenden, Lesern, Ping-Back-Benachrichtigungen von WordPress-Blogs gefunden, die im Spam-Ordner versteckt sind. Aber warum fallen sie dort gelegentlich rein? Ich denke, dass die URLs und der Inhalt eine sehr große Rolle spielen. Wenn Sie die E-Mails eines Werbetreibenden verpassen, kann dies möglicherweise zu einem Verlust Ihres Blogs führen. Ich habe es geschafft, 3 Werbemail-Anfragen-Mails von Spam abzurufen und 2 Angebote aus den 3 zu finden. Sehen Sie, was Sie möglicherweise übersehen haben?

    Das Durchsuchen des Spam-Ordners bedeutet nicht, dass Sie jede einzelne Spam-E-Mail lesen und lesen. In den meisten Fällen ist das schnelle Durchsuchen der Titel die Aufgabe. Es kostet nicht viel Zeit, also ist es sicherer als leid.