Startseite » Schule

    Windows-Netzwerkfreigabe von Dateien und Ressourcen

    Windows-Netzwerkfreigabe von Dateien und Ressourcen / Schule

    In dieser Geek School-Klasse erfahren Sie alles Wissenswerte über das Freigeben von Dateien und Ressourcen wie Drucker in einem Windows-basierten Netzwerk.

    Lektion 1: Benutzerkonten, Gruppen, Berechtigungen und ihre Rolle beim Teilen

    Diese How-To-Geek School-Klasse richtet sich an Personen, die über ein eigenes Heimnetzwerk mit mindestens einem Windows-PC oder -Gerät verfügen. Das Endziel besteht darin, Ihnen das Wissen zu vermitteln, das Sie benötigen, um die Freigabe in Windows einzurichten und Dateien, Ordner und Geräte für andere PCs oder Geräte in Ihrem Heimnetzwerk unabhängig vom Betriebssystem freizugeben.

    Lektion 2: Die grundlegenden Konzepte der Netzwerkfreigabe

    In dieser Lektion lernen Sie verschiedene Netzwerkkonzepte kennen: die Arbeitsgruppe, den Computernamen, die IP-Adresse, den Netzwerkpfad und die Heimnetzgruppe. Unser Ziel ist es, dass Sie verstehen, was diese Konzepte sind und welche Rolle sie bei der Netzwerkfreigabe spielen.

    Lektion 3: Anpassen der Einstellungen für die Netzwerkfreigabe

    Ziel dieser Lektion ist es, alle in Windows verfügbaren Einstellungen für die Netzwerkfreigabe zu erläutern und deren Funktion. Das hört sich einfach an, nicht wahr? Aber leider nicht.

    Lektion 4: Mit anderen Benutzern über den Öffentlichen Ordner teilen

    Ziel dieser Lektion ist es, das Konzept des Öffentlichen Ordners zu erklären, was es ist und wie es funktioniert. Wie Sie sehen werden, kann dieser Ordner sowohl für die gemeinsame Nutzung mit anderen Personen, die denselben Computer verwenden, als auch für andere Personen im Netzwerk verwendet werden.

    Lektion 5: Mit der Heimnetzgruppe teilen

    Ziel dieser Lektion ist es, dass Sie ein umfassendes Verständnis des Homegroup-Konzepts und seiner Funktionsweise für die Netzwerkfreigabe erlangen.

    Lektion 6: Freigeben mit dem Netzwerk mithilfe des Freigabeassistenten

    Ziel dieser Lektion ist es, detailliert zu erläutern, was der "Freigabeassistent" in Windows ist, wie er funktioniert und wie er bei der Netzwerkfreigabe verwendet wird.

    Lektion 7: Freigeben im Netzwerk mithilfe der erweiterten Freigabe

    Ziel dieser Lektion ist es, das Konzept der "Erweiterten Freigabe" und die Funktionsweise unter Windows zu erläutern.

    Lektion 8: So arbeiten Sie mit Netzlaufwerken und Netzwerkspeicherorten

    Das Ziel dieser Lektion ist es, zu erklären, was Netzwerklaufwerke und Netzwerkspeicherorte sind, was sie tun, warum sie nützlich sind und wie sie verwendet werden.

    Lektion 9: So geben Sie Geräte im Netzwerk an andere Personen weiter

    In dieser Lektion wird erläutert, wie Sie Drucker und externe Festplatten für andere Benutzer im Netzwerk freigeben.

    Lektion 10: Anzeigen und Zugreifen auf die im Netzwerk freigegebenen Inhalte

    In der letzten Lektion dieser Geek School-Serie werden wir auf den Zugriff auf alles, was im Netzwerk freigegeben ist, eingehen.