Startseite » Sozialen Medien

    YouTube-Videotitel und -beschreibungen können jetzt übersetzt werden

    YouTube-Videotitel und -beschreibungen können jetzt übersetzt werden / Sozialen Medien

    Vor zwei Jahren hat YouTube ein System eingeführt, mit dem Content-Ersteller übersetzte Untertitel aus der YouTube-Nutzerbasis sammeln können. Schneller Vorlauf bis 2017 ist YouTube Erweiterung der Übersetzungswerkzeuge auf die Videotitel und -beschreibungen auch.

    YouTube ist ab sofort verfügbar und hat ein Update für sein "Community-Beiträge" Diese Funktion ermöglicht es den Erstellern von Inhalten, ihre Videos für Übersetzungen zu öffnen. Von dort das YouTube Die Community kann dann mit dem Übersetzen fortfahren die Titel und Beschreibungen des Videos.

    Sobald die Übersetzungen fertig sind, wird der Inhalt angezeigt Der Ersteller erhält die Möglichkeit, die Übersetzung anzusehen. Unter der Annahme, dass alles in Ordnung ist, kann der Inhaltsersteller die Übersetzungen veröffentlichen. Weitere Informationen zur Funktionsweise von YouTube finden Sie hier veröffentlichte eine Reihe von Tutorials am Standort der Creator Academy.

    Es war immer etwas überraschend für mich, dass YouTube niemals Übersetzungen für Titel und Beschreibung ermöglicht hat als sie zum ersten Mal Crowdsourcing-Übersetzungen für Untertitel aktiviert haben. Mit der jetzt verfügbaren Funktion wird es sich für alle Beteiligten als vorteilhaft erweisen.

    Für Inhaltsersteller kann die Möglichkeit geschaffen werden, eigene Inhalte erstellen zu lassen durch die Beseitigung der Sprachbarriere einem breiteren Publikum zugänglich gemacht werden. Diejenigen, die kein Interesse daran haben, selbst Content-Ersteller zu sein, können ebenfalls über die Erstellung von YouTube-Inhalten teilnehmen anderen YouTube-Content-Erstellern anbieten.

    Endlich, YouTube für noch mehr Menschen zugänglich machen YouTube selbst wird immer von Wachstum profitieren. Insgesamt ist dies eine Win-Win-Situation für alle, die an diesem System beteiligt sind.